Wandaufbauten

SUPERENERGIESPARHAUS mit PUTZFASSADE

Superenergiesparhaus
Superenergiesparhaus

 

(1) FRICO-AUSSENWAND
Die Riegelkonstruktion besteht aus 200 mm starken Konstruktionsvollholz - dadurch optimale Stabilität, Vermeidung von verdrehen der Hölzer.
Bei einer Bauteilstärke von ca. 350 mm erreichen wir bei der Frico Aussenwand einen U-Wert von 0,14 W/m²K.


(2) FRICO-AUSSENWAND
Eine 28,5 mm starke Doppelbeplankung, bestehend aus einer zu 100 % formaldehydfreien Livingboard Holzwerkstoffplatte und einer Gipskartonfeuerschutzplatte an der Innenseite.
Die Holzwerkstoffplatte wird innen und au√üen auf die Holzriegelkonstruktion bis zu 8,50 m aus einen St√ľck angebracht - dadurch entstehen keine unn√∂tigen St√∂√üe bei Fenster und T√ľren. Die Holzwerkstoffplatten k√∂nnen einem Holzbrett von der Abstrahlung gleichgestellt werden dadurch entsteht ein angenehmes Raumklima.


(3) FRICO-VOLLW√ĄRMESCHUTZ
Als Vollwärmeschutz wird entweder biologischer Kork 100 mm stark oder Holzweichfaserdämmplatten 100 mm stark angebracht.


(4) FRICO-ERDGESCHOSSDECKE
Die Erdgescho√üdecke wird bei der Aussenwand innen abgesenkt, d.h.die W√§rmed√§mmung in der Riegelkonstruktion l√§uft durch - es entsteht keine K√§ltebr√ľcke.


(5) FRICO-ERDGESCHOSSDECKE
Die Erdgeschossdecke ist eine Vollholzdecke Brettsperrholz, dadurch erreichen wir eine hohe Tragfaeigkeit, gute bauphysikalische und brandtechnische Werte und einen hervorragenden Trittschallschutz.


(6) FRICO-DACHSTUHL
Bei Frico-Häusern werden ausschließlich schichtenverleimte Pfetten und schichtenverleimte Mauerbänke verarbeitet - Vermeidung von Rißbildung und Verdrehen der Hölzer.


(7) FRICO-MANSARDE
Zwischen den Sparren wird eine 160 mm starke Dämmung eingebracht.
An der Innenseite wird eine Streuschalung mit zusätzlicher Dämmung von 120 mm angebracht. Gesamtdämmstärke 280 mm.
Die Streuschalung wird mit einer Dampfbremse und einer Gipskartonfeuerschutzplatte 12,5 mm stark beplankt.



(8) FRICO-KEHLBALKENDECKE
Die Decke wird an der Unterseite mit einer Dampfbremse und einer 12,5 mm starken Gipskartonfeuerschutzplatte beplankt. Bei einer Gesamtdämmstärke von 300 mm wird ein U-Wert 0,14 W/m²K erreicht. Gesamtbauteilstärke ca. 355 mm.


(9) FRICO-ZWISCHENWAND
Die Riegelkonstruktion aus schichtenverleimten Holz, wird beidseitg mit einer 28,5 mm starken Doppelbeplankung bestehend aus formaldehydfreier Holzwerkstoffplatte und Gipskartonfeuerschutzplatte versehen - dadurch optimale Schalldämmwerte, als Schallschutz wird zusätzlich eine 60 mm starke Dämmung eingebaut.


(10) FRICO-FENSTER
Qualitätsfenster mit 3 fach Verglasung in Kunststoff, gegen Mehrpreis in Kunststoff/Alu, Holz oder Holz/Alu - UG=0.50 - 0,60 W/m2k